Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/255324_10717/webseiten/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/255324_10717/webseiten/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/255324_10717/webseiten/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/255324_10717/webseiten/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/255324_10717/webseiten/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/255324_10717/webseiten/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/255324_10717/webseiten/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/255324_10717/webseiten/wp-includes/post-template.php on line 284

Katrin Lechler

Berichte und Reportagen

Wie ein Berufsverbot

| Keine Kommentare

Dass es so schwer ist, als Muslima mit Kopftuch eine Arbeit oder einen Ausbildungsplatz zu finden, hätte ich nicht gedacht. Für mich waren türkische Frauen mit Kopfbedeckung bisher eher ein Stück Berliner Kiez-Folklore.  Dann berichteten junge, gut ausgebildete Frauen beim Pressegespräch des Mediendienstes Integration von ihren Erfahrungen bei der Jobsuche und ich war schockiert. Für meine Reportage beim Inforadio vom rbb habe ich mich auf die Suche nach Schülerinnen mit Kopftuch gemacht – zunächst vergeblich. Bis ich die junge Feyza fand. Sie sucht seit über zwei Jahren nach einem Ausbildungsplatz. Manuskript nachlesen

Schaufenster in Kreuzberg_August 2013

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.