Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/255324_10717/webseiten/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/255324_10717/webseiten/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/255324_10717/webseiten/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/255324_10717/webseiten/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/255324_10717/webseiten/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/255324_10717/webseiten/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/255324_10717/webseiten/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/255324_10717/webseiten/wp-includes/post-template.php on line 284

Katrin Lechler

Berichte und Reportagen

Es ging nicht um Religion

| Keine Kommentare

„Flüchtlingsheim in Berlin – rund 100 muslimische Tschetschenen verprügeln 30 christliche Syrer“ – so stand es am 8. August 2014 im Berliner Tagesspiegel. Eine Geschichte, die das Nachrichtenmagazin Fokus gern übernommen hat – mit Verweis auf den Tagesspiegel und ohne die Fakten selbst zu prüfen. Sofort meldete sich der Integrationsbeauftragte der bayerischen Landesregierung zu Wort und forderte eine nach Religionen getrennte Unterbringung von Flüchtlingen.

Tatsächlich handelte es sich gar nicht um christliche Syrer, sondern die Beteiligten in diesem Streit waren mehrheitlich Muslime. Laut Polizeimeldung waren auch insgesamt „nur“ 100 Personen beteiligt, nicht 100 Tschetschenen und 30 Syrer. So kann man Stimmung gegen Muslime machen. Auch ich fand es schwierig, dem aufgebrachten Vertreter der syrischen Seite etwas gegenüberzustellen – hatte die Heimleitung mich doch gebeten, nicht mit den beteiligten Syrern und Tschetschenen direkt zu sprechen. Hier mein Beitrag im Inforadio vom rbb zum Nachhören:

Außerdem ein gut recherchierter Beitrag von Philipp Volkmann-Schluck in der Berliner Morgenpost vom 28. September 2014: Wie ein Handyfoto zum Auslöser einer Massenschlägerei wird.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.